Der LifeTiccer e. V. engagiert sich:

 

Wir bieten:

 

Beratung an Schulen/Unis/Kitas/Vereine

Bist Du oder haben Sie ein Kind mit dem Tourette-Syndrom oder einer Tic Störung?

Wenn es Probleme im Alltag (Schule, Uni, Kita etc.) gibt, bieten wir an, Ihren/Deinen Problemherd zu besuchen und versuchen die Situation zu erklären und zu vermitteln.

 

Sind Sie Lehrer/Dozent/Erzieher oder eine Klasse und das Thema Tourette-Syndrom interessiert sie?

Der LifeTiccer e. V. kommt gern vorbei und informiert anschaulich, dass Tourette so viel mehr als Koprolalie ist.

 


 

Telefonische Beratung

 

Egal, ob die Diagnose frisch ist und gerade jemand benötigt wird, der einem Wege aufzeigt oder es gerade mal wieder im Alltag schwierig ist, die Tics zu akzeptieren, der LifeTiccer e. V. ist für Sie telefonisch da.

Ruft uns an!

Wir werden unser Bestens dafür geben, um die Schwierigkeiten/Probleme/Sorgen bei Seite zu schaffen.

 

Untere Kontaktinfos findest Du hier oder fülle das Kontaktformular mit einem Rückrufwunsch aus.

 


 

Infomaterial

 

Bist du gut informiert über Tourette und möchtest andere Personen etwas von der Krankheit berichten? Aber dir fehlt das Infomaterial? Sprich uns an, schreib uns eine Email. Wir versuchen dir alles Nötige mit zu geben.

Flyer etc. dürfen auch gerne bei Ärzten oder Therapeuten in den Praxen ausgelegt werden.

Anfragen bitte immer mit ungefährer Stückzahl der benötigten Flyer.

   
© LifeTiccer e. V. 2018